Diözesanwallfahrt des Bistums Essen nach Rom und Assisi im Oktober 2025 anlässlich des Heiligen Jahres

“Pilger der Hoffnung”

Liebe Wallfahrer*Innen,
sehr geehrte Damen und Herren,

zu einer Wallfahrt nach Rom und Assisi im Oktober des „Heiligen Jahres“ 2025 unter dem Motto „Pilger der Hoffnung“ lädt das Bistum Essen ein. Auch diese wird, wie die Wallfahrten in 2016 (Rom) und 2018 (Santiago de Compostela) vom Katholischen Ferienwerk Oberhausen geplant und vorbereitet.

Die Busreise führt vom 11. bis 19. Oktober 2025 mit einer Zwischenübernachtung in die Ewige Stadt. Parallel dazu wird eine Flugreise vom 12. bis 18. Oktober 2025 angeboten. Während des viertägigen Aufenthaltes in der Ewigen Stadt werden die wichtigsten Stätten des antiken und christlichen Rom besucht. Zudem ist der Gang durch die Heilige Pforte vorgesehen. Am Mittwoch der Reisewoche findet die Begegnung mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz im Rahmen der wöchentlichen Generalaudienz statt.

Im Anschluss an den Aufenthalt in Rom macht die Reisegruppe für zwei Tage Station in Assisi, um dort den Wirkungskreis des Heiligen Franziskus zu erkunden. Entsprechend dem Motto des Heiligen Jahres ist hier u.a. eine mehrstündige Wanderung auf einem Teilstück des Franziskus-Pilgerweges geplant.
An den Abenden treffen die Reisenden mehrfach mit Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck zu Gottesdiensten zusammen.

Für die Unterbringung in Rom und Assisi stehen zwei Unterkunftskategorien zur Auswahl: a) die Unterkunft in einem rel. Gästehaus und b) die in einem Hotel.

Informationen zur Diözesanwallfahrt werden im Frühjahr 2024 unter www.wallfahrt25.de online gestellt bzw. sind dann in der Geschäftsstelle erhältlich. Bereits jetzt können Sie sich unter info@wallfahrt25.de für Infomaterial bzw. für eine Teilnahme an der Wallfahrt registrieren.