0208.99423-0 info@kforeisen.de

Faszination Apulien

Preis
Ab€ 1.345
Preis
Ab€ 1.345
11. Oktober 2020
Zimmerkategorie
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer

Buchen

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

909


Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Joachim E. Schwiertz
02043.279930
E-Mail


Dauer & Preise

Informationen zu Reisedauer / Preisen entnehmen Sie bitte der linken Spalte.

Neue Wanderreise in reizvollen und genussreichen Naturlandschaften

Apulien bildet sozusagen den einzigartigen „Absatz des Stiefels“ Italiens und vermittelt dem Reisenden andere Eindrücke als das übrige Italien. Viele Monumente und Sehenswürdigkeiten sind einmalig und gehören zum Weltkulturerbe. Matera, die UNESCO-Kulturhauptstadt von 2019, fasziniert ihre Besucher u.a. mit einzigartigem Stadtbild. Apulien bietet normannische Mosaikkunst, barocke Kirchen, die einzigartigen „Trulli“ und nicht zuletzt phantastische Buchten sowie sanfte Hügellandschaften mit silbernen Olivenhainen und Wäldern von Mandelbäumen und fruchtbare Weinberge. Man kann sich der Faszination ihrer Vielfältigkeit kaum entziehen und mag glauben, die Zeit in ihrer wahren Idylle sei stehengeblieben. Diese Wandereise führt Sie durch eine der schönsten und genussreichsten Landschaften Süditaliens, ein Fest für alle Sinne.

Reiseverlauf und Programm (Änderungen vorbehalten!):

11.10.2020: Anreise
Flug Düsseldorf – München – Bari, Autobustransfer zum Hotel in Carovigno, gemeinsames Abendessen.

12.10.2020: Naturschutzgebiet Torre Guaceto und Ostuni
Am Morgen wandern wir im WWF-Naturschutzgebiet von Torre Guaceto und am Strand entlang bis zum gleichnamigen Turm. Einen Mittagimbiss nehmen wir in einer Masseria ein, wo wir etwas über die Herstellung der Mozzarella-artigen Burrata erfahren. Im pittoresken Labyrinth von Gassen und Treppen erleben wir die „Weiße Stadt Apuliens“ Ostuni.
Gehzeit: ca. 3 Std.; Höhenunterschied auf/ab: ca. 100 m; Schwierigkeitsgrad: einfach

13.10.2020: Die Höhlen von Matera
Wir besuchen die UNESCO-Kulturhauptstadt von 2019, die Höhlenstadt Matera mit ihren in den Fels gehauenen Behausungen. Aperitif mit Verkostung der typischen „Cruschi“ erwartet uns. Unsere Wanderung führt in die Schlucht Gravina bis zum 360°-Aussichtspunkt.
Gehzeit: ca. 2 ½ Std.; Höhenunterschied auf/ab: ca. 250 m; Schwierigkeitsgrad: einfach

14.10.2020: Unterirdische Welten & Alberobello
Wir tauchen ein in die faszinierende Welt des unterirdischen Systems der Höhlen von Castellana. Dann wandern wir durch jahrhundertalte Olivenhaine. Zur Stärkung unterwegs gibt es ein Picknick-Paket. In Alberobello bummeln wir durch den Ort der Trulli.
Gehzeit: ca. 2 Std.; Höhenunterschied auf/ab: ca. 100 m; Schwierigkeitsgrad: einfach

15.10.2020: Barockstadt Lecce – Hotelwechsel
Heute haben die Wanderschuhe Pause. Wir fahren mit dem Bus in Richtung Ionisches Meer zur barocken Perle Apuliens Lecce mit ihren markanten Gebäuden: die unbestrittene Schönheit ihrer Kirchen machen die Stadt zum Florenz des Südens. Es erwartet uns eine Stadtführung. Dann geht es weiter zu unserem nächsten Hotel in Santa Maria al Bagno Nardo‘.

16.10.2020: Traumhafte Klippen vom Kap von Otranto
Wir starten in Otranto. Eine kontrastreiche Wanderung bringt uns zum östlichsten Punkt Italiens, dem Kap von Otranto. Wir folgen einer der schönsten Küstenstrecken durch Pinienwälder, über steile Klippen und vorbei an malerischen Buchten mit karibischem Wasser. Eine erfrischende Pause erwartet uns bei einer Weinprobe mit Imbiss.
Gehzeit: ca. 4 Std.; Höhenunterschied auf/ab: ca. 150 m; Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

17.10.2020: Porto Selvaggio und Gallipoli
Unser Ausflug führt in das Naturreservat von Porto Selvaggio. Die wilde Felsküste und romantischen Buchten hinterläßt wunderbare Eindrücke. Die Fahrt bringt uns nach Gallipoli, wo wir einen Abstecher zum lokalen Fischmarkt unternehmen.
Gehzeit: ca. 4 Std.; Höhenunterschied auf/ab: ca. 250 m; Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

18.10.2020: Heimreise
Bustransfer zum Flughafen in Bari und Rückflug nach Düsseldorf.

So wohnen Sie

In Carovigno sind die Zimmer im ****-Riva Marina Resort Hotel reserviert, ca. 900 m vom Meer und 8 km vom Zentrum entfernt. Die 371 Zimmer verfügen über Bad und/oder DU/WC, Fön, Zimmersafe, Sat-TV, Minibar. Zum Hotel gehören Restaurant, Bar, 2 Swimmingpools, Wellnesscenter (gegen Gebühr) mit Sauna, Türkischem Bad.

In Santa Maria al Bagno Nardo’ sind die Zimmer im ****-Grand Hotel Riviera reserviert, direkt an der Meerespromenade und unweit vom Ortszentrum. Die 99 Zimmer verfügen über Telefon, Minibar, Safe, Sat- TV, Föhn, Klimaanlage, Balkon und Free WiFi. Zum Hotel gehören Restaurant, Bar, Lift, Außen-Swimmingpool, Sonnenterrasse und Fitnessraum.

Leistungen

Flüge Düsseldorf-Bari-Düsseldorf (über München), inkl. Steuern und Gebühren, Stand 09/2019), alle notwendigen Bustransfers vor Ort, 04 Ü/HP im Hotel Riva Marina Resort und 03 Ü/HP im Hotel Riviera (italienischer Standard), Wein und Wasser zum Abendessen, Imbiss in einer Masseria, Matera-Aperitif, Verkostung von Cruschi, 1 Picknickpaket, eine Weinprobe mit Imbiss, sechs Ausflüge lt.Programm mit örtlicher Wanderleitung, Transporten und Eintrittsgelder, KFO-Reisebegleitung (ab 16 Pers.), Versicherung gegen Krankheit und Unfall; Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung.

Reisedaten

  • Fahrt-Nummer:
  • OB 2020-423
  • Termin:
  • 11.10. - 18.10.2020

Abflugort

Düsseldorf

Reiseroute

gem. Programm

Preisinformation

  • Preis pro Person:
  • € 1.345,- bei Unterkunft im Doppelzimmer
  • € 1.465,- bei Unterkunft im Einzelzimmer
  • Zuschlag pro Person:
  • Transfer von GLA,E,OB nach Düsseldorf: € 38,- (Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen)

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Örtliche Hotel-Tax (ca. € 12,-)

Bitte beachten

  • Wanderschuhe werden vorausgesetzt
  • Es ist wichtig, dass Ihr vollständiger Name bei der Reiseanmeldung identisch ist mit Ihrem Namen im Personalausweis oder Reisepass
  • Diese Reise ist nicht barrierefrei
  • Programmänderungen sind nicht auszuschließen und bleiben aus organisatorischen oder technischen Gründen ausdrücklich vorbehalten

Mindestteilnehmerzahl

  • Bis 20 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen.
Fotos
Karte