Reisen in unsere Ferienstätten “Haus Winfried” und “St. Ludger”

Viele Gäste stellen uns die Frage, unter welchen Bedingungen sie in unseren Ferienstätten “Haus Winfried” auf Spiekeroog und “St. Ludger” in Dahlem-Baasem Urlaub machen können. Gerne beantworten wir diese Frage hier. 

Für die Anreise in unseren Familienferienstätten „St. Ludger“ in Dahlem/Baasem in der Eifel und “Haus Winfried” auf der Nordseeinsel Spiekeroog bitten wir genesene, geimpfte und geboosterte Erwachsene und Kinder im Sinne der Gesundheit und Sicherheit aller, für Gäste und Mitarbeitende, einen zertifizierten Corona-Negativtest, der nicht älter als 24-Stunden sein darf, mitzubringen.

Ab einen Aufenthalt von mehr als 5 Übernachtungen bitten wir unsere Gäste, sich während des Aufenthaltes 1x in einem Testzentrum testen zu lassen.

Ungeimpfte müssen einen zertifizierten Corona-Negativtest, der nicht älter als 24-Stunden sein darf, bei Anreise mitbringen und sich während des Aufenthaltes von mehr als 5 Übernachtungen 2x in einem Testzentrum testen lassen.

Bitte tragen Sie im öffentlichen Bereich der Ferienstätten, z. B. auf Fluren, im Aufzug, Speisesaal etc., einen Mundschutz (FFP2 oder medizinische Maske).

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir zur Rückverfolgung die Kontaktdaten erfassen müssen. Danach sind die Kontaktdaten aller anwesenden Gäste (Name, Adresse, Telefonnummer) vier Wochen aufzubewahren. Personen, die eine Kontaktdatenerfassung ablehnen, können nicht beherbergt werden.
Aufgrund der aktuellen Situation empfehlen wir, sich fortlaufend über die bestimmten Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, um reisen zu können, zu informieren: zum Beispiel anhand der Corona-Schutzverordnungen der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachen und ggf. Ihres Bundeslandes.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns zu unseren Geschäftszeiten unter der Rufnummer 0208 99423-0 und per E-Mail (info@kforeisen.de) erreichen. Wir helfen Ihnen gern!